Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus der Super League Luzern wochenlang ohne Kvasina

Marko Kvasina im Zweikampf
Legende: Kann dem FCL vorerst nicht helfen Marko Kvasina (l.). KEYSTONE/Urs Flueeler

Eine gute und eine schlechte Nachricht für Luzern

Der FC Luzern muss mehrere Wochen auf seinen Angreifer Marko Kvasina verzichten. Der Österreicher fällt mit einer Fussverletzung aus. Als weniger schlimm als befürchtet erwies sich dagegen die Verletzung von Sturmpartner Asumah Abubakar, der am Sonntag gegen die Grasshoppers (1:0) mit lädierter Schulter früh ausgewechselt werden musste. Er kann bereits in dieser Woche wieder mit dem Team trainieren.

Video
Archiv: Luzern schlägt GC
Aus Super League – Highlights vom 13.03.2022.
abspielen. Laufzeit 14 Minuten 55 Sekunden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen