Zum Inhalt springen

Header

Video
Lacroix ist zurück im Wallis
Aus sportflash vom 05.01.2021.
abspielen
Inhalt

News aus der Super League Nach mehr als 4 Jahren: Lacroix kehrt zum FC Sion zurück

Sion holt Lacroix zurück

Nach wenig ergiebigen Jahren im Ausland kehrt Verteidiger Léo Lacroix in die Schweiz zu seinem Stammklub FC Sion zurück. Der 28-Jährige hatte zuletzt bei Saint-Etienne keinen neuen Vertrag mehr erhalten, nun unterschrieb er im Wallis bis im Sommer 2022. Lacroix trug im August 2016 letztmals das Trikot des FC Sion. Mit seinem Wechsel zu Saint-Etienne begann für den Innenverteidiger eine schwierige Zeit. Der Klub aus der Ligue 1 lieh Lacroix erst zum FC Basel, später zum Hamburger SV aus. Bei beiden Teams vermochte sich der gebürtige Lausanner jedoch ebenso wenig durchzusetzen wie in Frankreich.

Leihe beendet: Jacot wieder in Luzern

Loïc Jacot kehrt per sofort zum FC Luzern zurück. Der 21-jährige Torhüter war zuletzt an den Challenge-League-Verein Chiasso ausgeliehen, kam aber nach zwei Einsätzen zu Saisonbeginn bei den Tessinern nicht mehr zum Zuge.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.