Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Vor dem Duell gegen YB Koller und die Hass-Liebe zu Bern

Als GC-Trainer konnte Marcel Koller gegen YB grosse Erfolge feiern – mit Basel verbuchte er hingegen zwei Niederlagen.

In den letzten beiden Direktduellen mit YB mussten die Basler gleich 10 Gegentreffer hinnehmen (im Vergleich zu 2 geschossenen). Nach der 1:3-Niederlage (2. Dezember 2018) und der 1:7-Klatsche (23. September 2018) hat Cheftrainer Marcel Koller eine Rechnung mit den Young Boys offen.

Erinnerung an vergangene Zeiten

Koller dürfte aus seiner Zeit als GC-Trainer durchaus positive Erinnerungen an den Gegner aus der Hauptstadt haben. In der Saison 2002/03 hatte der 58-Jährige mit den Zürchern sämtliche 4 Spiele gegen YB gewonnen – zuhause gar 2 Mal mit einem ansehnlichen 4:0.

Legende: Video Aus dem Archiv: Kollers letzter Sieg gegen YB abspielen. Laufzeit 03:08 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 15.03.2019.

Der letzte Sieg gelang Koller gegen YB am 31. Mai 2003: Damals noch mit Stephan Lichtsteiner, Christoph Spycher, Mladen Petric und Co. schlug Koller die Berner auswärts 4:2 – und holte sich den Meistertitel.

Was Berns Stärke ausmache? «YB hat die Überzeugung, jedes Spiel gewinnen zu können», sagte Koller am Freitag an der Pressekonferenz in Basel.

Das Rezept für einen Basler Sieg am Sonntag hat er aber parat: Robust verteidigen und das Spiel schnell auslösen.

Super League: Basel - YB

Ob Koller und seine Mannschaft das genannte Sieges-Rezept zuhause im «Joggeli» umsetzen können? Wir zeigen Ihnen die Partie zwischen YB und Basel am Sonntag ab 16:00 Uhr auf SRF zwei.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.