Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Niederlande - Österreich
Aus Sport-Clip vom 18.06.2021.
abspielen
Inhalt

2:0 für den Favoriten Niederlande feiern überlegenen Sieg gegen Österreich

Das Spiel vor 16'000 Zuschauern in Amsterdam begann munter. In den ersten zehn Minuten hielt Österreich gegen den Favoriten Niederlande gut dagegen. Ausgerechnet deren Kapitän David Alaba machte dem ein jähes Ende. Weil er dem Niederländer Denzel Dumfries im Strafraum auf den Fuss stieg, entschied Schiedsrichter Orel Grinfeld aus Israel auf Penalty und Gelb für Alaba. Dafür brauchte es allerdings erst den Blick auf die Videobilder. Memphis Depay verwandelte in der 11. Minute sicher.

Video
Penalty verwandelt: Depay bringt die «Elftal» in Front
Aus Sport-Clip vom 17.06.2021.
abspielen

Auch in der 24. Minute stand Alaba im Mittelpunkt. Sein Fehler nach einem Einwurf ermöglichte Depay die nächste Chance. Dessen Distanzschuss verfehlte das Tor von Österreichs Keeper Daniel Bachmann aber knapp. Erst in der 28. Minute kam Österreich zu einer Chance. Der Schuss von Christoph Baumgartner prallte aber am Kopf von Matthijs de Ligt ab.

Wieder Depay hätte in der 40. Minute auf 2:0 erhöhen können, ja müssen. Nur wenige Meter vor dem Tor setzte er den Ball nach schönem Querpass von Wout Weghorst freistehend über das Tor. Eine Minute später folgte die nächste Chance: Der Schuss von Georginio Wijnaldum aber wurde geblockt. Mit dem 1:0 ging es in die Pause. Die Niederländer hätten eigentlich höher führen müssen.

Video
Memphis Depay vergibt hundertprozentige Chance
Aus Sport-Clip vom 17.06.2021.
abspielen

In der 2. Halbzeit kamen die Österreicher mit viel Schwung aus der Kabine. Chancen konnten sie sich aber nicht herausspielen – im Gegensatz zu «Oranje». In der 61. Minute brannte es lichterloh im österreichischen Strafraum, aber Keeper Bachmann und etwas Glück halfen. Die Niederländer blieben ihrer Linie treu und betrieben weiter Chancenwucher – bis zur 67. Minute. Dann traf Dumfries nach einem tollen Zuspiel vom gerade eingewechselten Donyell Malen aus kurzer Distanz. Es war bereits Dumfries' zweites Turniertor nach seinem Siegtreffer gegen die Ukraine.

Video
Dumfries schliesst Konter erfolgreich ab
Aus Sport-Clip vom 17.06.2021.
abspielen

Erst gegen Ende der Partie erspielten sich die Österreicher Chancen. Alabas Fernschuss pfiff jedoch in der 81. Minute knapp am Tor vorbei. In der 84. Minute vergab Karim Onisiwo per Kopf aus kurzer Distanz.

So geht es weiter

Die Niederländer sind nach dem Sieg gegen Österreich nicht mehr von der Spitze der Gruppe C zu verdrängen und stehen damit sicher im Achtelfinal. Am Montag geht es für die «Elftal» im abschliessenden Gruppenspiel gegen den bisher sieglosen Aussenseiter aus Nordmazedonien. Österreich und die Ukraine spielen zeitgleich um Tabellenplatz 2. Beide Partien können Sie ab 17:30 Uhr bei SRF mitverfolgen. Spielstart ist um 18:00 Uhr.

Video
Die Live-Highlights Niederlande - Österreich
Aus Sport-Clip vom 17.06.2021.
abspielen

SRF zwei, sportlive, 17.06.21, 20:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Alexander Peutz  (Zico)
    Die Jungs haben wenigstens mit Ihren Mitteln alles versucht gegen einen stärkeren Gegner, die Nati hat nicht mal versucht die eigenen Mittel auszuschöpfen, von Einsatz rede ich’ noch gar nicht.Aber es lohnt sich die Spielstatistiken der beiden Spiele Aut-NED, Ita-Sui zu vergleichen, das ist deutlich.
  • Kommentar von max stadler  (maxstadler)
    Alaba ist dem Holländer im Strafraum auf den Fuss gestanden, also klarer Elfmeter.
  • Kommentar von Hanspeter Zaugg  (rägetag)
    Von überlegenem Sie zu sprechen bei einem 2:0 ist völlig übertrieben.