Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News zur EURO 2020 Ibrahimovic muss für die EM passen

Zlatan Ibrahimovic
Legende: Grosses Pech für den Superstar Zlatan Ibrahimovic wird an der EM nicht auflaufen. imago images

Schweden: Ibrahimovic verpasst EM

Zlatan Ibrahimovic muss für die im Juni beginnende EURO wegen einer Knieverletzung Forfait geben. «Zlatan hat mir mitgeteilt, dass die Verletzung ihn leider daran hindert, an der EM im Sommer teilzunehmen», teilte Schwedens Coach Janne Andersson mit. «Ibra» hatte sich die Blessur letzte Woche mit Milan im Spiel gegen Juventus zugezogen. Der 39-Jährige war erst im März nach fast 5-jähriger Absenz in die schwedische Nationalmannschaft zurückgekehrt.

Video
Aus dem Archiv: Ibrahimovic bei Nati-Comeback mit Assist
Aus Sport-Clip vom 25.03.2021.
abspielen

Türkei: Günes benennt 30-Mann-Kader

Der türkische Nationalcoach Senol Günes hat vor dem ersten Trainingslager (ab 18.5. in Antalya) 30 Spieler in sein vorläufiges Aufgebot berufen. Im Kader des Schweizer EM-Gruppengegners stehen 15 Legionäre und 15 Süper-Lig-Akteure. Zu den bekanntesten Spielern gehören Milans Hakan Calhanoglu, die Verteidiger Ozan Kabak und Caglar Söyüncü oder Lilles Burak Yilmaz. Dabei sind auch drei Neulinge (Ridvan Yilmaz, Kerem Aktürkoglu und Halil Dervisoglu). Das definitive EM-Kader darf 26 Namen umfassen.

Der vorläufige Türkei-Kader

Box aufklappenBox zuklappen

Tor: Mert Günok (Basaksehir), Ugurcan Cakir (Trabzonspor), Altay Bayindir (Fenerbahce), Gökhan Akkan (Caykur Rizespor).
Verteidigung: Zeki Celik (Lille), Mert Müldür (Sassuolo), Merih Demiral (Juventus Turin), Ozan Kabak (Liverpool), Caglar Söyüncü (Leicester), Kaan Ayhan (Sassuolo), Umut Meras (Le Havre), Ridvan Yilmaz (Besiktas)
Mittelfeld: Mahmut Tekdemir (Basaksehir), Okay Yokuslu (West Bromwich Albion), Taylan Antalyali (Galatasaray), Dorukhan Toköz (Besiktas), Ozan Tufan (Fenerbahce), Orkun Kökcü (Feyenoord), Yusuf Yazici (Lille), Irfan Can Kahveci (Fenerbahce), Hakan Calhanoglu (AC Milan)
Sturm: Cengiz Ünder (Leicester), Efecan Karaca (Alanyaspor), Halil Akbunar (Göztepe), Abdülkadir Ömür (Trabzonspor), Kerem Aktürkoglu (Galatasaray), Burak Yilmaz (Lille), Enes Ünal (Getafe), Kenan Karaman (Düsseldorf), Halil Ibrahim Dervisoglu (Galatasaray)

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    @ Gisler: Ich muss ihnen wiedersprechen. Seine Titelsammlung spricht für sich.
    Meister in Holland. Meister in Italien. Meister in Spanien. Meister in Frankreich.
    Europa League Gewinner mit Manu. Klub Wm Gewinner mit Barça.
    2* Torschützenkönig in Italien, 3* Torschützenkönig in Frankreich.
    Ja er ist ein Narzisst und ein Selbstdarsteller.Er suchte immer wi Herausforderungen gesucht und wo er war, er hat geliefert. Ich bin ein grosser Ibra Fan und er ist ein ganz besonderer Fussballer!
  • Kommentar von Stefan Gisler  (GiJaBra)
    Superstar,bermessen Ibra als Superstar zu betitteln, aktuelle Superstars sind Messi, Ronaldo, Neymar, Mbappe, Levandovski, aber der Schwede, hat und hatte diese Klasse nicht BITTE, ein guter Fussballer, Selbstdarsteller und Narzisst. Weit weg von Superstar.
    1. Antwort von Günter Sutterli  (Graubart)
      Naja Ibra hat aus 19 Spielen beu Milan 15 Treffer erziehlt und in der Schwedischen Nati ist er bestimmt der Superstar gewesen ;)