Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News zur EURO 2020 Van de Beek muss für EM Forfait geben – Corona-Fall bei Schweden

Donny van de Beek.
Legende: Kann die Niederlande nicht unterstützen Donny van de Beek. Reuters

Niederlande: Van de Beek fällt aus

Die Niederlande müssen bei der EM auf Donny van de Beek verzichten. Der Mittelfeldspieler von Manchester United fällt verletzt aus. Um welche Art von Verletzung es sich handelt, machte der Verband nicht bekannt. Bondscoach Frank de Boer wird keinen Ersatz für den 24-Jährigen berufen. Damit starten die Niederländer am Sonntag in Amsterdam gegen die Ukraine mit 25 Spielern in die Endrunde. Für die «Oranje» ist es bereits der zweite personelle Rückschlag. In der vergangenen Woche hatte De Boer schon Stammgoalie Jasper Cillessen wegen Corona aus dem Kader gestrichen.

Schweden: Kulusevski positiv getestet

Drei Tage vor dem Start der EM ist die nächste Nation von einem Corona-Fall betroffen – erneut in der Gruppe E. Wie der schwedische Nationaltrainer Janne Andersson am Dienstag mitteilte, wurde Dejan Kulusevski von Juventus positiv getestet. Kulusevski werde «für das Spiel gegen Spanien nicht zur Verfügung stehen, wie es aussieht», sagte Andersson an einer Pressekonferenz.

Polen: Milik muss passen

Polen muss bei der EURO auf Arkadiusz Milik verzichten. Wie der polnische Verband mitteilte, leidet der Akteur von Olympique Marseille noch an den Folgen einer Knieverletzung. Trainer Paulo Sousa will zunächst keinen Spieler nachnominieren. Polen bestreitet sein EM-Auftaktspiel am 14. Juni in St. Petersburg gegen die Slowakei. In der Gruppe E sind Spanien (19. Juni) und Schweden (23. Juni) die weiteren Gegner.

Video
Hohe Erwartungen an Lewandowskis Polen
Aus Road to UEFA EURO 2020 vom 15.05.2021.
abspielen

Spaniens Nationalteam geimpft

Spaniens Nationalteam wird nach dem positiven Corona-Befund bei Captain Sergio Busquets noch vor dem EM-Start geimpft. «Wir machen eine Ausnahme, weil sie unser Land bei einem Wettbewerb auf höchster Ebene vertreten», sagte Sportminister Jose Manuel Rodriguez. Verbandsboss Luis Rubiales hatte sich vor zwei Monaten für eine Impfung der Spieler stark gemacht. Dies war damals aber abgelehnt worden.

Spanien: Quintett um Kepa auf Abruf

Chelsea-Keeper Kepa Arrizabalaga ist von Spaniens Nationaltrainer Luis Enrique provisorisch nachnominiert worden. Auch Raul Albiol (Villarreal), Rodrigo Moreno (Leeds), Pablo Fornals (West Ham), Carlos Soler (Valencia) und Brais Mendez (Celta Vigo) stehen auf Abruf bereit. Damit soll bei allfälligen Corona-Erkrankungen nach dem positiven Test von Busquets rasch reagiert werden können.

SRF zwei, sportpanorama, 6.6.2021, 18:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen