Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Schweizer EURO-Kader Die Mission: Mit 26 Mann in die EM-Viertelfinals

Was: K.o.-Phase der EURO erreichen und dort möglichst erstmals einen Endrunden-Achtelfinal gewinnen.

Wie: Gruppenphase mit Italien, Wales und Türkei überstehen.

Wann: Ab dem 11. Juni, 15:00 Uhr (MESZ), im ersten Spiel gegen Wales.

Wer: Diese 26 Spieler unter Leitung von Cheftrainer Vladimir Petkovic sollen es richten.

Das Schweizer EM-Kader


KlubGeburtsdatum
Tor


Yvon Mvogo
PSV Eindhoven
6.6.1994
Jonas Omlin (bis 13.06.)
Gregor Kobel (ab 14.06.)
Montpellier
VfB Stuttgart
10.1.1994
6.12.1997
Yann Sommer
Mönchengladbach17.12.1988
Verteidigung

Manuel Akanji
Dortmund19.7.1995
Loris Benito
Bordeaux7.1.1992
Eray Cömert
Basel4.2.1998
Nico Elvedi
Mönchengladbach30.9.1996
Jordan Lotomba
Nizza29.9.1998
Kevin Mbabu
Wolfsburg
19.4.1995
Becir Omeragic
Zürich20.1.2002
Ricardo Rodriguez
Torino25.8.1992
Fabian Schär
Newcastle20.12.1991
Silvan Widmer
Basel5.3.1993
Mittelfeld und Sturm


Breel Embolo
Mönchengladbach14.2.1997
Christian Fassnacht
YB11.11.1993
Edimilson Fernandes
Mainz15.4.1996
Remo Freuler
Atalanta Bergamo
15.4.1992
Mario Gavranovic
Dinamo Zagreb
24.11.1989
Admir Mehmedi
Wolfsburg16.3.1991
Haris Seferovic
Benfica Lissabon
22.2.1992
Xherdan Shaqiri
Liverpool10.10.1991
Djibril Sow
Frankfurt6.2.1997
Ruben Vargas
Augsburg5.8.1998
Granit Xhaka
Arsenal27.9.1992
Denis Zakaria
Mönchengladbach
20.11.1996
Steven Zuber
Frankfurt17.8.1991

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.