Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Tschechien - England
Aus Sport-Clip vom 22.06.2021.
abspielen
Inhalt

Sterlings Kopfball richtet's England schlägt Tschechien und gewinnt die Gruppe D

Die entscheidende Szene ereignete sich bereits früh in der Partie. Jack Grealish konnte von 2 Gegenspielern nicht am Flanken gehindert werden und fand den Kopf von Raheem Sterling. Der ManCity-Flügel köpfelte souverän ein. Da lief erst die 12. Minute.

Video
Sterling köpfelt zum 1:0 in die Maschen
Aus Sport-Clip vom 22.06.2021.
abspielen

Schon zuvor war England auffällig in Erscheinung getreten. Nach 2 Zeigerumdrehungen schickte Luke Shaw seinen Vordermann Sterling mit einem herrlichen hohen Ball in die Tiefe, der anschliessende Lob prallte an den Pfosten.

Harry Kane hatte weitere Chancen, aber auch die Tschechen kamen durch ihre beiden Sechser Tomas Holes und Tomas Soucek zu Möglichkeiten. Trotzdem: Die Führung der überlegenen Engländer zur Pause war verdient.

Lahme 2. Hälfte

Nach dem Pausentee schien es, als wären die beiden Teams nach dem (verhaltenen) Feuerwerk der ersten Hälfte bereits ausgeschossen. Wortwörtlich, denn: Bis in der 83. Minute feuerten die beiden Teams keinen Torschuss ab. Tschechien schloss dann noch 2 Mal ab, beide Schüsse fanden das englische Tor jedoch nicht. Seit der Datenerhebung der Schüsse 1996 gab es keine Hälfte in einem EM-Spiel mit weniger Abschlüssen.

Die Achtelfinal-Duelle

Wann und wo
Duell
26.6., 18 Uhr in Amsterdam
Wales - Dänemark
26.6., 21 Uhr in London
Italien - Österreich
27.6., 18 Uhr in Budapest
Niederlande - Tschechien
27.6., 21 Uhr in Sevilla
Belgien - Portugal
28.6., 18 Uhr in Kopenhagen
Kroatien - Spanien
28.6., 21 Uhr in Bukarest
Frankreich - Schweiz
29.6., 18 Uhr in London
England - Deutschland
29.6., 21 Uhr Glasgow
Schweden - Ukraine

England blieb es so unter dem Strich seinen Fans gegen Tschechien und in der kompletten Gruppenphase schuldig, sich als Favorit aufzudrängen. Bekannterweise besitzen die «Three Lions» zwar herausragendes Spielermaterial, angemessen zur Geltung kam dieses aber in den bisherigen 3 Partien noch nicht.

So geht es weiter

Den Engländern reichte aber auch eine durchwachsene Leistung zum Gruppensieg. So treffen sie am 29. Juni in London auf den Zweitplatzierten der Gruppe F. Die Tschechen landen zum Schluss auf dem 3. Rang. Weil sie 4 Punkte auf dem Konto haben, standen sie schon vor der Partie im Achtelfinal.

Rangliste der Gruppendritten


SpieleTorePunkte
1. Tschechien
33:24
2. Schweiz
34:54
3. Portugal
2
5:43
4. Ukraine
34:53
5. Finnland
3
1:33
6. Spanien
21:12

SRF zwei, sportlive, 22.06.2021, 20:20 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Martin Gebauer  (Mäde)
    Was für ein Grottenkick. Die Engländer sind einfach nur grausam schlecht. Null Inspiration, null Freude. Southgate war allerdings richtig "mutig" und schickte Sancho für sage und schreibe sechs Minuten aufs Feld ;-) Sollte sich England nicht steigern, ist das Ende nah.
    1. Antwort von Suat Ulusoy  (SuatU)
      In der Tat sehr enttäuschend. England hat ein unglaublich talentiertes Team am Start (es fehlt jedoch eine richtige Leaderfigur), doch die Spielweise ist ernüchternd. Kein Tempo, keine Leidenschaft; was den britischen Fussball in der Regel ausmacht, fehlt bisher komplett. Habe Zweifel, ob man dann den Schalter plötzlich umlegen kann. In dieser Verfassung klarer Aussenseiter gegen Deutschland oder Frankreich. Southgate wohl nicht der richtige Coach...