Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Hallen-EM in Glasgow Schweizer Sprinterinnen lösen Halbfinal-Ticket

Mujinga Kambundji, Ajla Del Ponte und Sarah Atcho qualifizieren sich allesamt für den Halbfinal über 60 m.

Mujinga Kambundji.
Legende: Meldete ihre Ambitionen an Mujinga Kambundji. Keystone

An der Hallen-EM in Glasgow haben Mujinga Kambundji, Ajla Del Ponte und Sarah Atcho den Vorlauf über 60 m problemlos überstanden. Kambundji lief in ihrem Heat in einer Zeit von 7,31 Sekunden auf Rang 2, musste dafür aber nicht ans Limit gehen. Atcho wurde in 7,38 Sekunden gestoppt, Del Ponte war mit 7,27 Sekunden sogar etwas schneller als Kambundji.

Über 60 m bei den Männern sind Silvan Wicki und Sylvain Chuard ebenfalls in die Halbfinals vorgestossen. Während sich Wicki als Heat-Dritter die direkte Qualifikation sicherte, schaffte es Chuard über die Zeit weiter.

Überzeugend präsentierte sich Stabhochspringerin Angelica Moser, die sich als Fünfte für den Final der besten acht qualifizierte. Zwar startete die 21-jährige Zürcherin mit einem Fehlversuch über 4,25 m, steigerte sich dann aber und überquerte die für den Final genügenden 4,60 m gar im ersten Anlauf.

Moser steht zum zweiten Mal nach den Europameisterschaften 2016 in Amsterdam an einem Grossanlass im Final. Dieser geht am Sonntagabend über die Bühne.