Zum Inhalt springen

Header

Video
4 x 100-m-Staffel: Zusammenfassung
Aus sportaktuell vom 05.10.2019.
abspielen
Inhalt

Staffel über 4x100 m überzeugt Schweizerinnen wegen 8 Hundertsteln auf Rang 4

Ajla Del Ponte, Sarah Atcho, Mujinga Kambundji und Salomé Kora laufen im WM-Final der Sprintstaffel auf Rang 4.

Nimmt man die Einzel-Zeiten der Schweizerinnen über 100 m, läge eine Medaille mit der Sprintstaffel ausser Reichweite. Doch im Team und dank schnellen Übergabezeiten wachsen die Schweizerinnen regelmässig über sich hinaus.

USA nur knapp vorne

So auch im WM-Final von Doha. Hinter den Sprintnationen Jamaika (41,44 Sekunden), Grossbritannien (41,85) und den USA sicherten sich Ajla Del Ponte, Sarah Atcho, Mujinga Kambundji und Salomé Kora den starken 4. Platz. Zu Bronze des US-Teams fehlten letztlich nur 8 Hundertstel.

Die Zeit von 42,18 Sekunden bedeutete aber Schweizer Rekord. Die eigene Bestmarke, im vergangenen Jahr an der Athletissima in Lausanne erzielt, verbesserte das Quartett um 11 Hundertstel.

Video
Wenn der Wechsel einfach nicht klappen will
Aus sportlive vom 05.10.2019.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

21 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von jean-claude albert heusser  (jeani)
    Herzliche Gratulation an die CH Frauen 4x100m Staffel, dass war eine grandiose Weltklasse Leistung und erst noch mit SR! Freude herrscht!
  • Kommentar von Armin Meile  (MrMele)
    Wenn man mit Sprint-Grossmachten wie der USA, Jamaica und Grossbritannien in einem Final an der WM um die Medaillen laufen kann, ist das für eine Schweizer Staffel schon von vornherein eine ganz feine Leistung. Dass die vier Frauen dabei den Landesrekord verbessern und sogar ganz nahe an einer Medaille sind - einfach grossartig! Ich freue mich riesig mit dem sympathischen Frauenquartett und gratuliere herzlich zu diesem hervorragenden Lauf!
  • Kommentar von Erich Singer  (liliput)
    Werte Sportredaktion weshalb fehlt im Medaillenspiegel Deutschland?
    1. Antwort von SRF Sport (SRF)
      @Erich Singer Guten Tag Herr Singer. Wir bilden in unserem Medaillenspiegel die Top-10-Nationen ab. Deutschland ist derzeit auf Position 14 klassiert. Freundliche Grüsse, SRF Sport.
    2. Antwort von jean-claude albert heusser  (jeani)
      Herr Singer, die 80Mio Nation Deutschland ist nicht gerade besonders und auch nicht top!
    3. Antwort von René Ruf  (RenéR)
      Deutschland wird im Medaillenspiegel am Ende der WM vermutlich in den Top 8 auftauchen. 2 Medaillen liegen drin, sogar Gold.