Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Halbfinals in der NFL Beendet Rodgers seine schwarze Serie?

Der Quarterback der Green Bay Packers hat mit den Championship Games noch eine Rechnung offen.

Aaron Rodgers
Legende: Unter Erfolgsdruck Aaron Rodgers. imago images

Aaron Rodgers und seine Green Bay Packers empfangen in der Nacht auf Montag im NFC Championship Game (entspricht dem NFL-Halbfinal) die Tampa Bay Buccaneers um Tom Brady.

In seinen vier bisherigen Halbfinals lieferte Rodgers teils klägliche Vorstellungen ab. Er warf insgesamt mehr Interceptions (7) als Touchdown-Pässe (6) und brachte auch sonst nicht soviele Würfe an den Mann wie in der Regular Season.

Superbowl-Einzug trotz Blackouts

Vor zehn Jahren gegen Chicago reichte es trotz zwei Interceptions dennoch zum Einzug in den Super Bowl, den die Packers dann auch gewannen. 2015 (gegen Seattle), 2017 (Atlanta) und letztes Jahr (49ers) waren Rodgers' Leistungen aber mitentscheidend für das Out.

Was Green Bay hoffen lässt: In der Regular Season spielte der 37-Jährige auf hohem Niveau. Zudem bauen die Packers auf eine starke Defense.

Mahomes kann spielen

Im anderen Halbfinal trifft Titelverteidiger Kansas City auf die Buffalo Bills. Die Chiefs können aufatmen: Quarterback Patrick Mahomes erhielt nach seiner Hirnerschütterung von der Liga die Spielerlaubnis.

Patrick Mahomes
Legende: Ist wieder fit Chiefs-Quarterback Patrick Mahomes. imago images

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Francis Waeber  (Francis Waeber)
    ... andererseits können Tampa und Tom Brady als erste Überhaupt einen "Heim"-Superbowl erreichen. Das hat bei 54 Versuchen noch keiner geschafft. Ich frage mich schon lange ob diese "Aussicht" einer der Gründe für Brady's Wechsel, ausgerechnet zu Tampa sein könnte.... ;-))
  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Go Packs Go! Ich wünsche mir den Final Chiefs: Packers!