Zum Inhalt springen

Header

Audio
Atlanta verliert Spiel 5 (Radio SRF 3, Morgenbulletin, 2.7.2021, 07:30 Uhr)
abspielen. Laufzeit 00:23 Minuten.
Inhalt

2:3 zurück in NBA-Halbfinal Hawks nach Niederlage mit dem Rücken zur Wand

Die Atlanta Hawks mit Clint Capela geraten in der Halbfinalserie der NBA gegen die Milwaukee Bucks mit 2:3 in Rückstand.

Die Hawks stehen im NBA-Halbfinal gegen die Milwaukee Bucks arg unter Druck. Das Team mit Clint Capela verlor Spiel 5 auswärts 112:123. Den Grossteil des Rückstands fing Atlanta schon im 1. Viertel ein, in dem man 22:36 ins Hintertreffen geriet.

Nun müssen die Hawks das Heimspiel in der Nacht auf Sonntag Schweizer Zeit gewinnen, um ihre Chancen auf den Finaleinzug zu wahren. In der Western Conference steht Phoenix als Finalist fest.

Capela angeschlagen, Antetokounmpo ausser Gefecht

Der Genfer Center Capela kam während gut 21 Minuten zum Einsatz. Sein Beitrag blieb mit 6 Punkten und 8 Rebounds für seine Verhältnisse unterdurchschnittlich. Dafür gibt es allerdings eine Erklärung: Capela musste mit einer Entzündung am Auge spielen, nachdem er in Spiel 4 vom Ellbogen eines Gegenspielers getroffen worden war. Capelas Einsatz im 5. Spiel war deshalb lange fraglich gewesen.

Bei den Hawks fehlte der verletzte Schlüsselspieler Trae Young abermals. Auch auf der Gegenseite mussten die Bucks auf ihren Starspieler Giannis Antetokounmpo verzichten. Der zweifache MVP hatte sich in Spiel 4 am Knie verletzt. Offensiv in die Bresche sprang Brook Lopez mit seiner Saisonbestleistung von 33 Punkten.

Radio SRF 3, Morgenbulletin, 2.7.2021, 07:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen