Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

2. Niederlage in Folge in NBA Capelas 25 Punkte und 17 Rebounds reichen Atlanta nicht zum Sieg

Atlanta muss sich in der NBA den Sacramento Kings trotz einer vorzüglichen Leistung von Clint Capela mit 108:110 geschlagen geben.

Atlantas Clint Capela versucht sich unter dem Korb gegen Sacramentos Tyrese Haliburton durchzusetzen.
Legende: Enge Geschichte Atlantas Clint Capela versucht sich unter dem Korb gegen Sacramentos Tyrese Haliburton durchzusetzen. Keystone

Wieder eng, wieder verloren: Nach der 110:119-Niederlage gegen die Los Angeles Clippers in der Nacht auf Dienstag musste sich Atlanta in der Nacht auf Donnerstag auch den Sacramento Kings beugen. Trotz einer starken Leistung konnte Clint Capela die 108:110-Niederlage der Hawks nicht verhindern.

Hohes «Double-Double» für Capela

Der Genfer Center war mit seinen 25 Punkten der zweitbeste Skorer seines Teams hinter Starspieler Trae Young. Aus dem Spiel heraus überzeugte Capela mit einer starken Trefferquote, 10 seiner 12 Versuche versenkte er. Zudem zeigte der 26-Jährige mit 17 Rebounds unter dem Korb seine bekannte Stärke.

Gegen den Mann des Spiels, Sacramentos De'Aaron Fox, half allerdings auch Capelas Parforce-Auftritt nichts. Der 23-jährige Fox kam bis Spielschluss auf 37 Punkte.

Siegeszug definitiv gebremst

Die Hawks haben ihren Höhenflug unter Interimscoach Nate McMillan derweil beendet. Nach 8 Siegen in Serie mit Beginn seiner Amtszeit hat das Team aus dem US-Bundesstaat Georgia nun die 2. Niederlage in Folge kassiert.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen