Zum Inhalt springen
Inhalt

23 Punkte beim 8. Saisonsieg Clint Capela in Hochform

In der NBA hat Clint Capela beim 132:112-Heimsieg seiner Houston Rockets gegen Sacramento das Ding wortwörtlich gerockt.

Clint Capela kann vom Gegenspieler nicht bedrängt werden und setzt zum Wurf an.
Legende: Genoss gegen Sacramento reichlich Freiheiten Clint Capela. Reuters

Houston bleibt nach dem Coup über den NBA-Champion Golden State Warriors in der Spur. Gegen Sacramento legten die Texaner ein 132:112 vor eigenen Rängen nach und stehen nun bei 8 Siegen aus 15 Meisterschaftsspielen – sowie beim 4. Erfolg de suite.

Grossen Anteil am positiven Ausgang hatte mit 23 Punkten und 16 Rebounds Clint Capela. Der Genfer Center stand am längsten aller Akteure auf dem Parkett und wies die beste Plus-Minus-Bilanz auf (+24). Auch punkto Treffsicherheit wusste der 24-Jährige zu überzeugen: 11 seiner 14 Würfe aus dem Spiel heraus landeten im Korb.

Sefolosha zum Nichtstun verdonnert

Thabo Sefolosha, der zweite Schweizer in der besten Basketball-Liga der Welt, macht eine schwierige Phase durch. Nach abgesessener Dopingsperre wegen Marihuana-Konsums war er bei den Utah Jazz einmal mehr überzählig. Immerhin durfte er einen 98:86-Sieg seines Teams in Boston bei den Celtics mitverfolgen.