Zum Inhalt springen

Header

LeBron James: «Es war eine Ehre, mit Stephen Curry zu spielen»
Aus Sport-Clip vom 08.03.2021.
Inhalt

All-Star-Spiel in der NBA Deutlicher Sieg für Team LeBron

Beim Duell der Crème de la Crème der NBA behält die Mannschaft um LeBron James das bessere Ende für sich.

Die favorisierte Auswahl um LeBron James hat das All-Star-Spiel der NBA mit 170:150 gegen das Team um Kevin Durant gewonnen.

Der Grieche Giannis Antetokounmpo von den Milwaukee Bucks, der im Team vom James auflief, erwischte in Atlanta einen perfekten Abend. Er verwandelte alle seine 16 Würfe zu insgesamt 35 Zählern und wurde als wertvollster Spieler der Partie ausgezeichnet. Antetokounmpo spielte in der Startaufstellung mit Stephen Curry (Golden State Warriors), Luka Doncic (Dallas Mavericks) und Nikola Jokic (Denver Nuggets).

Giannis Antetokounmpo.
Legende: Wertvollster Akteur der Partie Giannis Antetokounmpo. Keystone

Durant fehlte verletzt

Brooklyn-Star Kevin Durant konnte selbst wegen einer Verletzung nicht spielen, in seinem Team standen unter anderen seine Teamkollegen Kyrie Irving und James Harden sowie Kawhi Leonard (Los Angeles Clippers), Bradley Beal (Washington Wizards) und Jayson Tatum (Boston Celtics).

Im Vorfeld war der Show-Kampf der besten NBA-Profis während der Corona-Krise in die Kritik geraten. Selbst Team-Captain James hatte seine Bedenken gegenüber dem Anlass kundgetan. Auch Curry sprach von einem «Drahtseilakt».

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Was wurde aus West: East??
    Da hab ich was verpasst!
    Dieses Team James: Team Durant naja...