Zum Inhalt springen

Header

Navigation

James Harden.
Legende: War nicht aufzuhalten James Harden. Reuters
Inhalt

Auch Capela spielt stark auf Harden glänzt bei Rockets-Sieg gegen James' Lakers

Clint Capelas Teamkollege James Harden brilliert beim 126:111-Sieg von Houston gegen Los Angeles mit 50 Punkten.

Nachdem sich James Harden im letzten Viertel eine kleine Auszeit gegönnt hatte, kehrte der Superstar von Houston 5 Minuten vor Schluss zurück auf das Parkett und entschied die Partie.

11 seiner insgesamt 50 Punkte verbuchte Harden in der Schlussphase, darunter zwei aufeinanderfolgende Drei-Punkte-Würfe. Dank 10 Rebounds und 11 Assists komplettierte der 29-Jährige zudem ein Triple-Double.

Gute Leistung von Capela

Der 126:111-Sieg gegen die Los Angeles Lakers war für die Rockets der zweite Sieg in Serie, nachdem die Texaner zuvor 3 Niederlagen de suite kassiert hatten.

Seinen Anteil am Erfolg gegen das neue Team des dreifachen NBA-Champions LeBron James hatte auch Clint Capela. Der Genfer warf 16 Punkte und kam auf 14 Rebounds sowie eine Plus-21-Bilanz.

29 Zähler von James reichten den Lakers nicht, um ihre elfte Saisonniederlage zu verhindern.