Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Capela mit 14 Punkten Erneute Harden-Gala bei Sieg der Rockets

Die Houston Rockets feiern in der Nacht auf Sonntag in der NBA einen spektakulären Sieg.

James Harden.
Legende: Nicht zu stoppen James Harden. Reuters

Die Rockets aus Texas mit den Schweizern Clint Capela und Thabo Sefolosha gewannen bei den Phoenix Suns 139:125. Superstar James Harden warf 47 Punkte und verwandelte neun Dreier und bleibt damit weiter der beste Skorer der Liga. Die Rockets haben 10 ihrer vergangenen 13 Spiele gewonnen.

Neben Harden zeigte auch Russell Westbrook mit 30 Punkten eine vorzügliche Leistung. Die beiden Stars der Rockets verwerteten mehr als 50 Prozent ihrer Würfe.

Clint Capela steuerte zum Offensivspektakel der Rockets 14 Punkte und 17 Rebounds bei. Nur eine Nebenrolle hatte Thabo Sefolosha inne, kam der Waadtländer doch nur gut drei Minuten zum Einsatz.

Bucks sind nicht zu stoppen

Beste Mannschaft der NBA bleiben allerdings die Milwaukee Bucks mit ihrem griechischen Topstar Giannis Antetokounmpo. Die Bucks bezwangen die New York Knicks 123:102 und stehen bei 26:4 Siegen. Antetokounmpo brauchte nur 26 Minuten Spielzeit für sein drittes Triple-Double der Saison.

Mehr aus BasketballLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen