Zum Inhalt springen
Inhalt

CL-Niederlage gegen Bonn Fribourg Olympic gibt den Sieg aus der Hand

Fribourg Olympic hat in der Champions League im 4. Spiel zum 3. Mal verloren. Gegen Bonn setzte es eine 79:83-Niederlage ab.

Basketballer.
Legende: Enge Angelegenheit Fribourg Olympic muss sich Bonn nur knapp geschlagen geben. Keystone

In einer ausgeglichenen Begegnung hatte Fribourg Olympic gegen Bonn lange die Nase vorne. Zur Pause führten die Freiburger gegen den deutschen Vertreter mit 40:32. Zu Beginn des 4. Viertels lagen die Gastgeber noch mit 6 Punkten voraus, doch dann folgte der Einbruch.

Bonn dreht gegen Schluss auf

Auch die Rückkehr von Topskorer Babacar Toure (16 Punkte), der nach einer Lungenentzündung noch nicht auf seinem besten Niveau spielen konnte, half nicht. Die Deutschen setzten in den letzten Minuten zu einer Schlussoffensive an und sicherten sich den 83:79-Sieg dank eines starken letzten Viertels (26:17).

Nach 4 Spieltagen belegt CL-Neuling Fribourg Olympic in der Gruppe B mit 2 Punkten den 7. und vorletzten Rang. Im nächsten Spiel am 6. November treffen die Freiburger auswärts auf den französischen Vertreter Nanterre.

Übersicht Gruppe B

4. Spieltag: Fribourg Olympic - Bonn 79:83 (40:32). - Rangliste: 1. Hapoel Holon (ISR) 4/7 (357:320). 2. Teneriffa 3/6 (253:194). 3. Venedig 3/6 (270:235). 4. Bonn 4/6 (308:342). 5. Nanterre (FRA) 4/5 (288:289). 6. PAOK Saloniki 4/5 (305:323). 7. Fribourg Olympic 4/5 (313:346). 8. Opava 4/5 (297:342).