Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Erst Sefolosha, dann Warriors? Capela und Houston vor beschwerlichem Weg

Houston hegt in der NBA Titelambitionen. Doch nur schon die 1. Hürde Utah Jazz hat es in sich.

James Harden (links) und Clint Capela im Dress der Houston Rockets
Legende: Werden gefordert sein James Harden (links) und Clint Capela. Imago

Nach der Last-Second-Niederlage im letzten Quali-Spiel gegen Oklahoma City und dem Fall auf Platz 4 in der Western Conference war klar, dass sich die Houston Rockets gleich in mehrfacher Hinsicht das Leben selbst schwer machen.

  • In der 1. Runde warten nun die formstarken Utah Jazz. Das Team aus Salt Lake City, bei dem Thabo Sefolosha immerhin in 50 der 82 Partien zum Einsatz gekommen ist, hat seit Mitte Februar hinter Houston und Portland am drittmeisten Siege gefeiert.
  • In der 2. Runde würde wohl Titelverteidiger Golden State warten.
  • Und danach würden die Gegner im Conference Final und im Playoff-Final wohl auch nicht einfacher werden.

Dennoch sagt James Harden: «Wir haben riesige Fortschritte gemacht und sind bereit für die Herausforderung.»

Damit schliesst der Superstar auch Teamkollege Clint Capela ein. Der Genfer stellte einige neue persönliche Bestmarken (Einsatzzeit, Punkteschnitt, Trefferquote, Anzahl Double-Doubles) in dieser Saison auf.

Angesichts der bevorstehenden Aufgaben wird aber auch Capela nicht darum herumkommen, nochmals eine Schippe draufzulegen.