Zum Inhalt springen
Inhalt

Handgemenge inklusive Capelas Rockets vermiesen James' Heimpremiere

Die Los Angeles Lakers haben auch ihr zweites Saisonspiel verloren. Gegen Houston unterlagen sie zuhause mit 115:124.

LeBron James bedrängt Eric Gordon.
Legende: Verrichtete auch Defensivarbeit LeBron James bedrängt Eric Gordon. Keystone

Bis 5 Minuten vor Schluss verlief die Partie zwischen den Lakers mit LeBron James und den Rockets mit dem Schweizer Clint Capela äusserst ausgeglichen. 4 Minuten vor Ende riss beim Heimteam dann der Faden.

Houston zog innert kurzer Zeit auf 120:113 davon und liess die Lakers in der Folge nicht mehr herankommen. Vorausgegangen war dem Einbruch ein Handgemenge, ausgelöst durch Brandon Ingram.

Guter Auftritt von Capela

Dem Genfer Capela gelangen neben 19 Punkten auch 12 Rebounds. Ein starker Wert, mit welchem er diesbezüglich der beste Akteur auf dem Parkett war. Houstons Superstar James Harden kam auf 36 Punkte.

Bei James waren es immerhin deren 24. Der Lakers-Neuzugang glänzte zwar mit einigen genialen Aktionen. Mit zwei Niederlagen nach zwei Spielen dürfte man in Los Angeles aber alles andere als glücklich sein.