Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

«Hat sich etwas aufgestaut» NBA-Profi Antetokounmpo verteilt Kopfnuss und fliegt vom Feld

Die NBA-Partie Milwaukee - Washington war sportlich bedeutungslos. Zu reden gab sie dennoch.

Giannis Antetokounmpo.
Legende: Zu heissblütig Giannis Antetokounmpo (r.). Keystone

Die Partie zwischen den Milwaukee Bucks und den Washington Wizards hatte sportlich keinen Wert. Die Bucks werden die Playoffs als Top-Team des Ostens in Angriff nehmen, die Wizards haben den Einzug in die K.o.-Phase längst verpasst.

Dennoch gab die Begegnung in der «Bubble» im Disney World zu reden. Der Grund war eine Unbeherrschtheit des amtierenden Liga-MVPs. Giannis Antetokounmpo, der Megastar der Milwaukee Bucks, verpasste dem Deutschen Moritz Wagner eine Kopfnuss.

Für dieses unsportliche Vergehen wurde Antetokounmpo von den Referees des Feldes verwiesen. Nach Angaben des amerikanischen Sportsenders ESPN war es das insgesamt 4. Mal, dass der 25-Jährige in seiner NBA-Karriere vom Feld gestellt wurde. Ihm droht eine Sperre.

NBA-Profi Antetokounmpo nimmt zu seinem Kopfstoss Stellung (engl.)
Aus Sport-Clip vom 12.08.2020.

Wer holt Platz 8 im Westen?

Im Westen bleibt der Kampf um den letzten Playoff-Platz ultraspannend. Eine Runde vor Schluss kommen nach wie vor 4 Teams (Portland, Memphis, Phoenix, San Antonio) für die Plätze 8 und 9 in Frage. Die Teams auf diesen beiden Rängen ermitteln in einer «Play-in»-Serie den letzten Playoff-Teilnehmer.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen