Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

New Yorker Klub bestätigt Deal Hardens Wechsel zu den Brooklyn Nets in trockenen Tüchern

James Harden verlässt die Houston Rockets und spielt künftig für die Brooklyn Nets. Auch andere Teams sind in den Trade involviert.

Der langjährige Rockets-Superstar James Harden.
Legende: Spielte seit 2012 in Houston Der langjährige Rockets-Superstar James Harden. Keystone

Der Trade von Superstar James Harden innerhalb der NBA von den Houston Rockets zu den Brookyln Nets ist perfekt. Dies bestätigten die Nets am Donnerstag, nachdem ESPN am Mittwochabend von einer Einigung berichtet hatte.

Harden trifft in Brookyln auf seinen früheren Teamkollegen Kevin Durant sowie Kyrie Irving. Gemeinsam sollen sie eine Achse bilden, die den Nets den Titelgewinn bringt – und das liess sich die Organisation einiges kosten.

Nets stehen über Jahre hinten an

Mit dem Wechsel des früheren MVP wurde eine wahre Lawine an Transfers losgetreten. Auch die Cleveland Cavaliers und die Indiana Pacers sind in den Deal involviert. Zudem überlassen die Nets den Rockets ihr Erstrunden-Wahlrecht im Draft in den Jahren 2022, 2024 und 2026.

Video
Harden: «Ich liebe diese Stadt» (engl.)
Aus Sport-Clip vom 14.01.2021.
abspielen

Und: Brooklyn stimmte zu, dass die Rockets ihren Platz in der Reihenfolge in den Jahren 2021, 2023, 2025 und 2027 mit anderen Teams tauschen dürfen. Für Harden waren die New Yorker demnach bereit, sich über Jahre in eine schlechtere Position beim Draft zu bringen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen