Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Out in 1. Playoff-Runde Capela scheitert mit den Hawks an Miami

Für Clint Capela, den einzigen Schweizer in der NBA, sind die Playoffs bereits nach 5 Spielen zu Ende.

Clint Capela
Legende: Playoff-Out nach 5 Spielen Für Clint Capela und Atlanta ist die Meisterschaft beendet. Keystone/AP Photo/John Bazemore

Die Atlanta Hawks mit Clint Capela sind in den Playoff-Achtelfinals gegen die Miami Heat, das beste Team der Eastern Conference, ausgeschieden. Das Team aus dem Bundesstaat Georgia verlor das Auswärtsspiel 94:97 und damit die Best-of-7-Serie mit 1:4.

Capela mit acht Punkten

Miami hatte die Partie jederzeit im Griff, auch wenn Atlanta in der Schlussphase den Rückstand noch auf drei Punkte verringerte. Capelas Einfluss auf das Spielgeschehen war bei seinem zweiten Playoff-Einsatz gering. Der Genfer kam bei knapp 20 Minuten Spielzeit auf zwei Punkte und acht Rebounds. Er verliess das Parkett mit einer Minus-16-Bilanz.

Der 2,08 m grosse Romand kann nun die wettkampffreie Zeit nutzen, um sich von der Überdehnung des rechten Knies, die er sich im Entscheidungsspiel um den Einzug in die Playoffs zugezogen hatte, vollständig zu erholen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen