Zum Inhalt springen
Inhalt

Pelicans-Duo mit 88 Punkten Davis und Holiday eliminieren Portland

New Orleans steht dank einem 131:123-Sieg im NBA-Viertelfinal. Anthony Davis und Jrue Holiday glänzen mit 88 Punkten.

Anthony Davis und Jrue Holiday.
Legende: Alleinunterhalter Anthony Davis (r.) und Jrue Holiday (2.v.r.). Keystone

Gleich mit 4:0 gewann New Orleans die Serie gegen Portland. Der 4. Sieg der Pelicans in der Nacht auf Sonntag vor heimischem Publikum war eine Zwei-Mann-Show. Anthony Davis stellte mit 47 Punkten einen neuen Playoff-Rekord der Franchise auf. Jrue Holiday steuerte 41 Zähler zum Erfolg bei.

Besser als das Duo Jordan/Pippen

Mit gemeinsamen 88 Punkten egalisierten Davis und Holiday die Bestmarke für die höchste Punktzahl, die jemals von einem Duo in den Playoffs erzielt wurde. Zuletzt war dies John Havlicek und Jo Jo White 1973 für die Boston Celtics gelungen. Mit ihrer Glanzleistung liessen Davis und Holiday auch die NBA-Legenden Michael Jordan und Scotty Pippen hinter sich. Deren kombinierte Bestmarke in einem Playoff-Spiel liegt bei 87.

Houston mit 1. Niederlage

Einen Rückschlag setzte es für die Houston Rockets ab. Das Team mit dem Schweizer Clint Capela verlor Spiel 3 bei den Minnesota Timberwolves 105:121. Das beste Team der Regular Season führt in der Serie noch mit 2:1.