Zum Inhalt springen

Header

Audio
Houston siegt gegen Golden State (Radio SRF 3)
abspielen. Laufzeit 00:31 Minuten.
Inhalt

Playoff-Revanche geglückt Capela glänzt bei Sieg gegen Golden State

Der Genfer trägt massgeblich zum 129:112-Sieg von Houston gegen Golden State bei.

Den Houston Rockets mit den beiden Schweizern Clint Capela und Thabo Sefolosha ist die Playoff-Revanche gegen Golden State geglückt. Nach einem ausgeglichenen 1. Viertel sorgten die Texaner im 2. Viertel mit 10 Punkten mehr früh für den Unterschied.

Im Frühjahr waren die Rockets in der Playoff-Halbfinalserie gegen die Warriors mit 2:4 auf der Strecke geblieben.

Capela punktet fleissig

Massgeblichen Anteil am Sieg von Houston hatte Capela mit 19 Zählern. Punktemässig war der Genfer somit drittbester Werfer seines Teams, mit 16 Rebounds stellte er zudem einen Saisonbestwert auf. Sefolosha verbuchte in seinen 9 Minuten Einsatzzeit 2 Punkte und 1 Rebound.

Golden State hat damit 4 der 5 letzten Partien verloren. Der 3-fache Meister der letzten 5 Jahre ist durch Verletzungen diverser Spieler arg geschwächt.

Antetokounmpo überragend

Im Duell zweier meistgenannter Titelaspiranten setzte sich Milwaukee mit 129:124 gegen die L.A. Clippers durch. Giannis Antetokounmpo, MVP der letzten Saison, kam bei den Bucks auf 38 Punkte und 16 Rebounds. Bei den Clippers fehlte Kawhi Leonard.

Milwaukees Giannis Antetokounmpo im Spiel gegen die Clippers.
Legende: Stellte einen Saisonbestwert auf Milwaukees Giannis Antetokounmpo im Spiel gegen die Clippers. Keystone