Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Playoffs in der NBA Capela muss mit den Hawks den Ausgleich hinnehmen

In den Playoff-Achtelfinals verliert Atlanta das zweite Auswärtsspiel in New York trotz klarer Pausenführung mit 92:101.

Der Genfer Clint Capela (r.).
Legende: Kam zwar auf 12 Rebounds, aber nur 4 Punkte Der Genfer Clint Capela (r.). Keystone

3 Tage nach dem 107:105-Sieg zum Auftakt der Best-of-7-Serie waren die Hawks drauf und dran, auch die zweite Partie im Madison Square Garden zu gewinnen. Nach zwei Vierteln führte Atlanta gegen die Knicks 57:44.

Im dritten Spielabschnitt gelang den New Yorkern aber die Wende. Angeführt von Derrick Rose erzielte das Heimteam in diesem 32 Punkte, den Hawks gelangen nur noch deren 18. Im Schlussviertel kamen die Gäste nach einem Dunk von Clint Capela noch einmal auf 91:91 heran. In den letzten 5 Minuten gelang ihnen aber praktisch nichts mehr. Insgesamt war Atlanta nur mit 12 von 44 Drei-Punkte-Versuchen erfolgreich.

Capela präsentierte sich zwar unter dem Korb gewohnt stark (12 Rebounds), 4 Punkte sind aber auch für den Genfer Center zu wenig. Das dritte Spiel findet in der Nacht auf Samstag in Atlanta statt.

Video
Randle: «Ab dem 3. Viertel erreichten wir ein anderes Level» (Engl.)
Aus Sport-Clip vom 27.05.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen