Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Vor Beginn der NBA Finals Lakers gegen Heat: Premiere und Wiedersehen zugleich

Erstmals treffen in der Finalserie um den NBA-Titel die Los Angeles Lakers und die Miami Heat aufeinander. Im Fokus? Mal wieder LeBron James.

Lakers-Superstar LeBron James und Jimmy Butler von den Miami Heat.
Legende: Richten ihren Blick auf die Larry O'Brien Trophy Lakers-Superstar LeBron James und Jimmy Butler von den Miami Heat. imago images

Für LeBron James ist die Finalaffiche gegen die Miami Heat eine besondere Angelegenheit. 10 Jahre nach dem bisher letzten Titel für die Los Angeles Lakers will der mittlerweile 35-Jährige den Pokal wieder in die Stadt holen.

Speziell ist die Finalpaarung aber vor allem deshalb, weil James in der Vergangenheit 4 Jahre lang das Trikot der Heat getragen hat. An der Seite von Chris Bosh und Dwayne Wade holte er 2012 und 2013 den Titel.

LeBron James gewann mit Miami 2012 und 2013 den Titel.
Legende: Kehrte 2014 in die Heimat zurück LeBron James holte 2012 und 2013 mit den Heat den Titel, ehe er 2014 zu Cleveland zurückkehrte. imago images

Lakers leicht favorisiert

Wirklich überraschend ist der Finalvorstoss der Lakers nicht. Zwar hatten die Kalifornier die Playoffs im letzten Jahr – auch wegen einer Verletzung von James – verpasst. Mit Anthony Davis wurde dem Superstar aber der kongeniale Partner zur Seite gestellt, den er sich gewünscht hatte. Der Erfolg gibt dem Duo bislang recht.

James: «Bin nur für den Titel hier» (engl.)
Aus Sport-Clip vom 30.09.2020.

Einiges überraschender ist die Finalteilnahme der Heat. Die Regular Season schloss die Franchise nur als 5. ab, eliminierte auf dem Weg in den Final aber unter anderen die Bucks um MVP Giannis Antetokounmpo. Nun nehmen es Jimmy Butler und Co. mit den Lakers auf.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Da muss ich um 2 Uhr aufstehen. Oder um 3?
    Go Lebron der 5 Ring liegt bereit. Alles andere als ein Sieg für die Lakers wäre eine Überraschung!