Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Russell Westbrook bejubelt Punkte.
Legende: War nicht zu stoppen Russell Westbrook. Keystone
Inhalt

Wie einst Chamberlain Westbrook mit historischem Triple-Double

Der Oklahoma-Star erzielt als 2. Spieler überhaupt mindestens 20 Punkte in den wichtigsten Statistiken.

Russell Westbrook legte beim 119:103-Heimsieg der Oklahoma City Thunder einen unglaublichen Auftritt hin. Der Point Guard steuerte 20 Punkte, 20 Rebounds und 21 Assists zum Erfolg seines Teams bei.

Damit ist Westbrook der erst 2. Spieler der NBA-Geschichte, dem ein Triple-Double mit mindestens 20 Zählern, 20 Rebounds und 20 Assists gelang. Dieses Kunststück hatte zuvor nur Wilt Chamberlain geschafft, der 1968 gar 22 Punkte, 25 Rebounds und 21 Assists realisierte.

Capela mit 50. Saisonsieg

Zu einem Erfolgserlebnis kamen auch die Houston Rockets mit Clint Capela. Die Texaner setzten sich bei den Sacramento Kings 130:105 durch und feierten den 50. Sieg der Saison. James Harden erzielte 36 Punkte und 10 Assists, Capela steuerte 7 Punkte und 13 Rebounds zum Sieg bei.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von mario hellberg (fusci)
    Wahnsinnsleistung! Um das möglich zu machen muss man überall Präsent sein... stark am Brett und im Spielaufbau, 20 Rebounds für einen Guard sind schon verrückt, aber dann noch soviele Assists ist krass! Westbrook ist halt auch so ein Spieler der gewaltig viel Verantwortung trägt für sein Team.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen