Zum Inhalt springen
Inhalt

Beeindruckende Rückkehr Simone Biles glänzt mit eigenem Sprung

Die Amerikanerin ist an der WM in Doha in beeindruckender Manier auf die internationale Bühne zurückgekehrt.

Legende: Video Biles zeigt an der WM die «Biles»-Sprung-Premiere abspielen. Laufzeit 00:25 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 28.10.2018.

Simone Biles hat an der WM in Doha ein glänzendes Comeback feiern können. Die vierfache Olympiasiegerin von Rio de Janeiro bot in der Qualifikation eine starke Leistung und zeigte einen neuen Sprung.

Erstmals an einem offiziellen Wettkampf sprang die dreifache Mehrkampf-Weltmeisterin den «Biles», einen Sprung aus der Jurtschenko-Gruppe, der mit einem Schwierigkeitsgrad von 6,4 Punkte bewertet wird.

Nach dem ersten Tag der Qualifikation führt die 21-Jährige die Mehrkampf- und die Teamwertung mit den USA souverän an, an den vier Geräten ist sie ebenfalls auf Finalkurs.

Die Qualifikation der Frauen endet am Sonntag. Die Schweizerinnen treten in der zehnten von insgesamt elf Abteilungen an.

Kurzer Unterbruch nach Stromausfall

Wegen hefiger Stürme und Regenfälle sind die Qualifikations-Wettkämpfe der Turnerinnen bei der WM in Doha am Samstag unterbrochen worden. An einigen Stellen tropfte Wasser auf die Zuschauertribünen, zudem fiel der Strom im Aspire Dome kurzzeitig aus. Die Wettkämpfe konnten nach einer 30-minütigen Pause wieder aufgenommen werden.