Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Schweizer: «Gischard hat am Boden brilliert» abspielen. Laufzeit 00:57 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 11.04.2019.
Inhalt

Kunstturn-EM in Stettin Schweizer: «Am meisten traue ich Benjamin Gischard zu»

Der SRF-Experte schätzt die Schweizer Medaillen-Chancen an der Kunstturn-EM in Stettin ein.

Ab Freitag gilt es an der EM im polnischen Stettin ernst. Zuerst stehen die Mehrkampf-Finals der Frauen und Männer auf dem Programm. Am Samstag und Sonntag geht es in den Gerätefinals um die Medaillen.

Wie stehen die Chancen der Schweizer auf einen Coup? «Es wird unglaublich schwer für sie, hier eine Medaille zu gewinnen», sagt Roman Schweizer. Bei den Männern traut der SRF-Kunstturn-Experte am ehesten Benjamin Gischard einen Exploit zu. «Er hat in der Qualifikation am Boden brilliert. Wenn er diese Leistung im Final wiederholen kann, ist eine Medaille möglich.»

Was der Experte Benjamin Gischard (Sprung) und Christian Baumann (Barren) sowie Ilaria Käslin (Schwebebalken) in den Gerätefinals zutraut, sehen Sie oben im Video.

Live-Hinweis

SRF überträgt die Endphase der Europameisterschaften in Stettin wie folgt:

  • Freitag: Mehrkampf-Final der Männer, ab 13:00 Uhr auf SRF zwei
  • Freitag: Mehrkampf-Final der Frauen, ab 17:30 Uhr auf SRF zwei
  • Samstag und Sonntag: Gerätefinals, jeweils ab 13:30 Uhr auf SRF zwei bzw. SRF info