Zum Inhalt springen
Inhalt

Wegen starkem Husten Cologna stieg vorzeitig aus der Tour de Ski aus

Der Schweizer trat nicht zur letzten Etappe auf die Alpe Cermis an. Starker Husten machte ihm zu schaffen.

Legende: Video Cologna: «Die Gesundheit geht vor» abspielen. Laufzeit 03:22 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 06.01.2019.

Für Dario Cologna endete die Tour de Ski vorzeitig. Der Münstertaler verzichtete aus gesundheitlichen Gründen auf einen Start bei der letzten Etappe hinauf auf die Alpe Cermis. «Ich habe entschieden, dass ich am Sonntag nicht mehr laufe. Die Gesundheit geht vor», erklärte der 32-Jährige.

Nach dem Rennen ist es immer ziemlich heftig.

Der vierfache Tour-de-Ski-Sieger hatte nach der 6. Etappe vom Samstag mit starken Reizhustenanfällen zu kämpfen. «Nach dem Rennen ist es immer ziemlich heftig. Mittlerweile hat es sich aber ein wenig beruhigt», schilderte er am Sonntag.

Cologna hustete schon seit der 2. Sprintetappe immer stärker. «Darunter litten der Schlaf und die Erholung. Deshalb ist es zuletzt nicht optimal gelaufen.»

Eine Tour zum Vergessen

Die Tour de Ski hatte für Cologna von Beginn weg unter einem schlechten Stern gestanden. Beim ersten Sprint verpasste der Bündner die Qualifikation für die K.o.-Phase und auch in den folgenden Distanzrennen kam er nur selten auf Touren.

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Marcello Sigrist (Marsig)
    Was ist nur mit unseren Langlauf-Cracks los. Vor den Rennen hört man immer, ich bin bereit, die Form stimmt. Trotzdem reicht es dann nicht für 15 km oder 10 km. Wird da etwa ein wenig geblufft? Vielleicht wird ja das Training effektiv auf die WM in Seefeld ausgerichtet. Was mich auch stört, wenn Spitzenläufer (Therese Johaug) eine Tour auslassen, um für die WM zu trainieren. Nicht korrekt gegenüber den Veranstaltern!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von markus ellenberger (ELAL)
    Ich könnte mir vorstellen das wenn dario noch Chance aufs Podest oder tour Sieg gehäbt hätte wäre er nicht ausgestiegen da hätte die Gesundheit hinten anstehen müssen aber ich sage hätte wenn und aber ist aus meiner sicht geschrieben
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Will sturzenegger (afängerli)
    Es kann der Beginn einer Erkältung sein, oder hoffentlich nicht, einer Lungenerkrankung! Auch verschiedene Medikamente produzieren diesen Reizhusten...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen