Zum Inhalt springen

Header

Video
Die Schweizer Langläufer vor der WM
Aus sportflash vom 23.02.2021.
abspielen
Inhalt

Stimmen vor dem WM-Start «Ein grosses Fragezeichen von den Bedingungen her»

An der Nordisch-WM wollen die Schweizerinnen und Schweizer für Furore sorgen. Das meinen Nadine Fähndrich, Gregor Deschwanden und Co.

Am Donnerstag wird mit dem Sprint die Nordisch-WM in Oberstdorf eingeläutet. Dies nicht erst am Mittag, wie eigentlich vorgesehen gewesen wäre; aufgrund der hohen Temperaturen wurde der Start bereits auf den Vormittag versetzt. Ein Wort dabei mitzureden hatte auch Christian Flury, Chef Langlauf bei Swiss-Ski.

Video
Flury: «Wir sind bereit, auch auf weichen Loipen zu funktionieren»
Aus Sport-Clip vom 23.02.2021.
abspielen

Die Schweizer Athletinnen und Athleten sind derweil bereit für die Jagd auf Edelmetall – egal, wie weich die Unterlage auch sein mag. Wir haben den Protagonistinnen und Protagonisten vor dem WM-Start auf den Zahn gefühlt.

  • Langläuferin Nadine Fähndrich: «Es ist das Highlight der Saison. Dafür haben wir das ganze Jahr trainiert. Ich bin schon etwas nervös. Aber ich versuche, alles für den Donnerstag aufzusparen und in Adrenalin umzuwandeln.»
Video
Fähndrich: «Bin schon etwas nervös»
Aus Sport-Clip vom 23.02.2021.
abspielen
  • Langläufer Jovian Hediger: «Es ist ein grosses Fragezeichen von den Bedingungen her. Es ist gut und wichtig, dass der Start verschoben wurde. Ich hoffe, dass es bis zum Schluss nicht total durchbricht.»

Video
Hediger: «Ich hoffe, dass es bis zum Schluss nicht total durchbricht»
Aus Sport-Clip vom 23.02.2021.
abspielen
  • Langläuferin Laurien van der Graaff: «Im Klassischen fehlt mir noch die Konstanz. Das Hauptziel im Sprint ist der Halbfinal. Wenn ich die Trainingsleistungen in den Wettkampf übertragen kann, ist vieles möglich.»

Video
Van der Graaff: «Das Hauptziel ist der Halbfinal»
Aus Sport-Clip vom 23.02.2021.
abspielen
  • Skispringer Gregor Deschwanden: «Wenn das Material und das Setup passt und der Sprung sitzt, kann ich in die Top 5 springen. Ich hatte eine sehr konstante, gute Saison. Ich bin zufrieden, wenn ich es schaffe, zwei Top-Sprünge zu zeigen.»

Video
Deschwanden: «Ich kann in die Top 5 springen»
Aus Sport-Clip vom 23.02.2021.
abspielen

So berichtet SRF von den Wettkämpfen

SRF überträgt sämtliche Medaillen-Entscheidungen aus Oberstdorf live. Das detaillierte Programm und alle Resultate finden Sie hier:

SRF zwei, sportpanorama, 21.02.21, 19:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von max stadler  (maxstadler)
    Nordische Ski WM gehören halt in den Norden.