Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung 1. Etappe Tour de Suisse
Aus sportpanorama vom 06.06.2021.
abspielen
Inhalt

1. Etappe der Tour de Suisse Schweizer Doppelsieg: Küng gewinnt vor Bissegger

  • Stefan Küng und Stefan Bissegger sorgen für einen Schweizer Doppelsieg beim Auftakt der 85. Ausgabe der Tour de Suisse.
  • Küng ist im Kampf gegen die Uhr in Frauenfeld der schnellste Fahrer.
  • Der Ostschweizer absolviert die 10,9 Kilometer 4 Sekunden schneller als Landsmann Stefan Bissegger.

Es war für Stefan Küng eine reizvolle Gelegenheit, um in seiner Heimat gewinnen zu können. Ein technisch anspruchsvolles Zeitfahren, welches ohne grosse Steigungen auskommt und ideal auf den Zeitfahr-Europameister zugeschnitten ist.

Der 27-Jährige wurde seiner Favoritenrolle gerecht und sicherte sich den Tagessieg beim wichtigsten Schweizer Etappenrennen. Auch Küngs Landsmann Stefan Bissegger zeigte eine starke Leistung und musste sich nur mit 4 Sekunden Rückstand geschlagen geben.

Video
Küng kommt 4 Sekunden vor Bissegger ins Ziel
Aus Sport-Clip vom 06.06.2021.
abspielen

Alaphilippe gut platziert

Hinter den beiden Schweizern konnte sich Julian Alaphilippe, der zu den Favoriten auf den Gesamtsieg zählt, in eine optimale Ausgangslage bringen. Der Strassenweltmeister fuhr mit nur 19 Sekunden Rückstand auf den 5. Rang. Der Franzose wird bereits am Montag bei der 2. Etappe Küng das Leadertrikot abjagen wollen.

Bei diesem Teilstück muss das Peloton 173 Kilometer und 2375 Höhenmeter von Neuhausen am Rhein nach Lachen zurücklegen. Neuhausen ist erstmals Etappenort der Tour de Suisse. Die Etappe können Sie ab 15:25 live auf SRF zwei und in der SRF Sport App mitverfolgen.

Video
Küng: «Wir haben uns zuhause sehr gut verteidigt»
Aus Sport-Clip vom 06.06.2021.
abspielen

SRF zwei, sportlive, 06.06.2021, 15:05 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen