Zum Inhalt springen

Header

Video
Démare gewinnt die 6. Etappe des Giro
Aus sportflash vom 08.10.2020.
abspielen
Inhalt

6. Etappe am Giro d'Italia Démare dank unwiderstehlichem Sprint zum 2. Sieg

Der französische Strassenrad-Meister Arnaud Démare gewinnt die 6. Etappe des Giro d'Italia im Sprint.

Arnaud Démare heisst der Sieger der 6. Etappe des Giro d'Italia, die über 188 coupierte Kilometer von Castrovillari nach Matera führte. Der 26-jährige Franzose vom Team Groupama-FDJ setzte sich auf der Zielgerade mit grossem Vorsprung gegen den Australier Michael Matthews und den Italiener Fabio Felline durch. Démare hatte zwei Tage zuvor schon die 4. Etappe nach Villafranca Tirrena im Sprint gewonnen.

Für den Sieger des Mailand-Sanremo-Klassikers von 2016 war es bereits der 12. Triumph seit Anfang August.

Status quo an der Spitze

Im Gesamtklassement änderte sich an der Spitze nichts. Der Portugiese João Almeida führt nach wie vor mit 43 Sekunden Vorsprung vor dem Spanier Pello Bilbao. Der drittklassierte Niederländer Wilco Kelderman liegt 48 Sekunden zurück.

Die 7. Etappe am Freitag führt über 143 vorwiegend flache Kilometer von Matera nach Brindisi.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen