Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Baskenland-Rundfahrt Izagirre gewinnt in der Heimat

Der 30-Jährige entreisst auf der letzten Etappe Emanuel Buchmann den Gesamtsieg doch noch.

Jon Izagirre
Legende: Strahlender Sieger Jon Izagirre (Archiv). Keystone

Jon Izagirre sicherte sich mit dem Gesamtsieg an der Baskenland-Rundfahrt einen der grössten Erfolge seiner Karriere. Der 30-jährige Baske war auf der Schlussetappe rund um Eibar Teil einer namhaften Fluchtgruppe mit Adam Yates, Daniel Martin, Jakob Fuglsang und Tadej Pogocar, die einen Vorsprung von knapp 90 Sekunden ins Ziel fuhr.

Zwar musste sich Izagirre im Schlussspurt mit dem 4. Rang zufrieden geben. Im Gesamtklassement reichte ihm dies allerdings trotzdem zum Sieg. Hinter dem Spanier reihten sich mit Martin (29 Sekunden zurück) und Fuglsang (36 Sekunden zurück) zwei weitere Fluchtgefährten ein. Der bisherige Leader Emanuel Buchmann fiel am Schlusstag noch auf Rang 4 zurück.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.