Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Ein Jahr später Strassen-EM findet nicht 2020 statt

Die Europameisterschaft der Radfahrer kann aufgrund der Corona-Krise nicht wie geplant im September 2020 ausgetragen werden.

Stefan Küng
Legende: Könnte 2021 die Schweiz an der EM vertreten Stefan Küng. imago images

Europas Radsportverband hat die Strassen-Europameisterschaft wegen der Corona-Krise ins Jahr 2021 verschoben. Heuer hätten die Titelkämpfe vom 9. bis 13. September in Trient stattfinden sollen.

Trient bleibt Austragungsort

Für 2021 wird das norditalienische Trient Gastgeber bleiben. Das Datum muss aber noch mit dem internationalen Radsportkalender abgestimmt werden. Zur Auswahl stehen die erste oder zweite September-Woche.

Die EM hätte wohl auch dieses Jahr ein gehaltvolles Feld angelockt. Erst vor wenigen Jahren wurde sie für Elite-Klassen geöffnet.

Video
Aus dem Archiv: Küng schrammt knapp am Podest vorbei
Aus Sport-Clip vom 08.08.2019.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen