Zum Inhalt springen

Header

Video
Schweizer Team holt Bronze an Mountainbike-EM
Aus sportflash vom 15.10.2020.
abspielen
Inhalt

EM am Monte Tamaro Schweizer Mountainbiker holen zum Auftakt Bronze

Im Team-Wettkampf an der EM im Tessin muss sich das Schweizer Sextett nur Italien und Frankreich geschlagen geben.

Der Auftakt in die Heim-EM am Monte Tamaro ist aus Schweizer Sicht geglückt. Fabio Püntener, Janis Baumann, Alessandra Keller, Noëlle Buri, Elisa Alvarez und Thomas Litscher sicherten sich im Team-Wettkampf hinter Frankreich (2.) und Italien (1.) die Bronzemedaille.

Für das Sextett wäre gar noch mehr dringelegen: Im Kampf um Gold wurde das Schweizer Team vom Material im Stich gelassen. Durch einen platten Reifen der Nidwaldnerin Keller fiel die Schweiz zwischenzeitlich auf Rang 6 zurück. Litscher zeigte als Schlussfahrer eine starke Aufholjagd.

Das Highlight der Heim-EM aus Schweizer Sicht findet am Samstag mit den Cross-Country-Rennen der Männer und Frauen statt.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.