Zum Inhalt springen
Inhalt

Ende einer grossen Karriere Absalon zieht Schlussstrich

Wegen einer schlimmer werdenden Pollenallergie beendet der 37-jährige Franzose seine Mountainbike-Karriere.

Julien Absalon.
Legende: Blickt auf eine erfolgreiche Laufbahn zurück Julien Absalon. Imago

Absalon lieferte sich während seiner 15-jährigen Profi-Laufbahn im Cross-Country zahlreiche Duelle mit den Schweizer Mountainbikern Thomas Frischknecht, Christoph Sauser oder Nino Schurter. Gegenüber der Sportzeitung L'Equipe begründete er seinen Abschied vom Weltcup – die Gesamtwertung gewann er sieben Mal – mit seiner schlimmer werdenden Pollenallergie.

Absalon holte sich an den Olympischen Spielen 2004 in Athen und 2008 in Peking die Goldmedaille. Je fünfmal war er Welt- und Europameister. Den französischen Meistertitel sicherte er sich zwischen 2003 und 2016 gleich 14 Mal in Folge.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Roland Meyer (Roland Meyer)
    Ein ganz Grosser im Cross-Country tritt ab. Habe mich zwar mehr als einmal geärgert, wenn er einem Schweizer die Goldmedaille wegschnappte ;-) Aber 15 Jahre an der Weltspitze mitfahren ist ein Riesending! Danke für die oft tollen und spannenden Rennen und alles Gute für die Zukunft!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen