Zum Inhalt springen

Header

Video
Sagan sprintet an der 2. Etappe zum Sieg
Aus Sport-Clip vom 10.06.2018.
abspielen
Inhalt

Küng behält Gelbes Trikot Sagan sprintet zum Etappensieg

  • Peter Sagan entscheidet die 2. Tour-de-Suisse-Etappe in Frauenfeld im Sprint für sich.
  • Stefan Küng holt unterwegs Bonifikationssekunden und verteidigt das Gelbe Trikot erfolgreich.
  • Am Montag fährt der Tross weiter nach Gansingen.

Einmal mehr hat Peter Sagan sein Können auf Schweizer Boden unter Beweis gestellt. In Frauenfeld feierte der dreifache Weltmeister seinen insgesamt 16. Etappensieg bei der Tour de Suisse. Der Slowake verwies den Kolumbianer Fernando Gaviria nach 155 Kilometer auf den 2. Platz.

Video
Der spannende Schlusssprint in Frauenfeld
Aus sportlive vom 10.06.2018.
abspielen

Das Gelbe Leadertrikot bleibt auf den Schultern von Stefan Küng. Der Thurgauer, der am Samstag beim Auftaktsieg seines Teams BMC im Mannschaftszeitfahren als erster über die Ziellinie gefahren war, behielt im nervösen Etappenfinale die Übersicht und erreichte das Ziel mit dem Feld. Unterwegs sammelte er zudem Bonifikationen und liegt nun 3 Sekunden vor seinen Teamkollegen Greg van Avermaet, Richie Porte und Tejay van Garderen.

Das Klassement der 2. Etappe

  • 1. Peter Sagan (Bora) 3:50,09 Stunden
  • 2. Fernando Gaviria (Quick-Step) gleiche Zeit
  • 3. Nathan Haas (Katusha) gleiche Zeit

Das Gesamtklassement

  • 1. Stefan Küng (BMC) 4:10,24 Stunden
  • 2. Greg van Avermaet (BMC) +0,03
  • 3. Richie Porte (BMC) +0,03

So geht es weiter

Am Montag führt die Tour die Fahrer von Oberstammheim nach Gansingen. Das Etappenprofil beinhaltet fünf kurze, aber giftige Anstiege. Die Chancen stehen nicht schlecht, dass eine Angreifergruppe das Ziel vor dem Feld erreicht.

Sendebezug: SRF info, sportlive, 10.6.18, 15:10 Uhr

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen