Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Weltcup der Männer in Leogang
Aus Sport-Clip vom 13.06.2021.
abspielen
Inhalt

Mountainbike-Weltcup Mathias Flückiger holt in Leogang ersten Saisonsieg – Neff 4.

  • Mathias Flückiger feiert beim Weltcup in Leogang (AUT) seinen 1. Saisonsieg.
  • Auch Thomas Litscher (6.) und Nino Schurter (10.) klassieren sich in den Top 10.
  • Bei den Frauen wird Jolanda Neff zuvor beim Sieg von Loana Lecomte (FRA) 4.

Mountainbiker Mathias Flückiger hat im österreichischen Leogang seinen 1. Saisonsieg im Weltcup und seinen insgesamt 3. Triumph im olympischen Cross-Country gefeiert. Nachdem er bereits am Freitag im Short Track der Schnellste gewesen war, liess sich der Berner in Abwesenheit von Mathieu van der Poel und Thomas Pidcock auch im Hauptrennen nicht stoppen.

Flückiger setzte sich in der zweitletzten von 6 Runden ab und siegte mit einem Vorsprung von 14 Sekunden auf den Tschechen Ondrej Cink. Platz 3 ging an den Neuseeländer Anton Cooper. Olympiasieger Nino Schurter klassierte sich auf dem 10. Rang, 4 Ränge hinter dem nicht für die Olympischen Spiele berücksichtigen Thomas Litscher.

Neff auf Platz vier – Lecomte siegt weiter

Die Schweizer Cross-Country-Spezialistinnen warten derweil weiter auf den ersten Podestplatz in dieser Saison. Jolanda Neff kam als 4. ins Ziel. Ihr fehlten 12 Sekunden auf die drittplatzierte Laura Stigger (AUT). Eine bessere Klassierung verpasste Neff in der vorletzten Runde, als ihr Angriff von einem Sturz gebremst wurde. Nach dem Rennen gab Neff bekannt, dass sie sich wohl die Hand gebrochen hat.

Sina Frei (11.) und Linda Indergand (12.) erreichten ebenfalls ein Top-15-Resultat. Der Sieg ging auch im 3. Rennen der Saison an Loana Lecomte. Die Französin gewann in ihrem 5. Elite-Wettkampf zum 4. Mal. Sie distanzierte Olympiasiegerin Jenny Rissveds (SWE) deutlich und unterstrich ihre Ambitionen auf Olympia-Gold.

Video
Zusammenfassung Weltcup der Frauen in Leogang
Aus Sport-Clip vom 13.06.2021.
abspielen

Livestream auf srf.ch/sport, 13.06.21, 14:45 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Andri Margadant  (iRdNa)
    Bravo Herr Flückiger......Sieg nach quasi Ansage....freue mich afs das Olympia Battle mit Herr Multi van der Poel, grandmaster Nino Schurter und den anderen...