Zum Inhalt springen
Inhalt

Neues Team in Sicht Küng: Die Zeichen stehen auf Abschied

Für welches Team fährt Stefan Küng nächste Saison? Die Entscheidung ist gefallen, der Teamname aber noch nicht bekannt.

Legende: Video Küng: «Die Entscheidung ist gefallen» abspielen. Laufzeit 00:44 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 17.07.2018.

Grosses Aufatmen beim amerikanisch-schweizerischen Team BMC am Montag. Die Verantwortlichen durften bekannt geben, dass mit dem polnischen Modekonzern CCC ein neuer Hauptsponsor gefunden wurde und die Zukunft der Equipe gesichtert ist.

«Es ist super, dass es für die Organisation weiter geht. Die Öffentlichkeit sieht oft nur die 20-25 Fahrer. Es arbeiten im Hintergrund aber 60-70 Personen im Umfeld der Mannschaft mit. Ich bin wirklich froh, dass es weiter geht», sagt Stefan Küng.

Nächste Saison in Frankreich?

Der momentan erfolgreichste Schweizer Profi fährt seit 6 Jahren für BMC. Allerdings dürfte die aktuelle Saison seine letzte sein im amerikanisch-schweizerischen Team. Wie verschiedene Medien übereinstimmend berichten, soll Küng nächste Saison Teamleader der französischen Equipe Groupama-FDJ werden.

Bestätigen darf Küng den Wechsel gemäss Richtlinen des Weltverbands UCI erst im August. «Meine Entscheidung ist gefallen; und ich bin sehr zufrieden mit meinem Entscheid», sagt Küng nur. Mehr dazu sagen werde er Anfang August.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.