Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Radsport Erster Giro-Etappensieg für Merlier

Tim Merlier (l.).
Legende: Im Sprint nicht zu schlagen Tim Merlier (l.). Reuters

Merlier in der 2. Giro-Etappe top

Tim Merlier hat die erste Sprint-Ankunft des 104. Giro d'Italia gewonnen. Der 28-jährige Belgier setzte sich in der 2. Etappe über 179 km von Stupinigi nach Novara klar vor dem Italiener Giacomo Nizzolo durch. Merlier bestreitet seine erste Grand Tour überhaupt. Im Gesamtklassement führt nach wie vor Filippo Ganna. Der Sieger des Auftakt-Zeitfahrens in Turin baute seinen Vorsprung leicht aus. Der Italiener holte sich 25 km vor dem Ziel drei Sekunden Bonifikation und führt nun mit 13 Sekunden vor seinem Landsmann Edoardo Affini.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen