Zum Inhalt springen

Header

Audio
Dumoulin sucht neue Herausforderung
abspielen. Laufzeit 00:13 Minuten.
Inhalt

News aus dem Radsport Nach 8 Jahren bei Sunweb: Dumoulin wechselt zu Jumbo-Visma

Dumoulin 2020 nicht mehr bei Sunweb

Der Niederländer Tom Dumoulin und das Team Sunweb gehen nach 8 gemeinsamen Jahren ab Ende Saison getrennte Wege. Der Sieger des Giro d'Italia 2017 und Zweite der Tour de France 2018 erlebte eine Saison zum Vergessen, nachdem er im Mai im Giro gestürzt war und sich am Knie verletzt hatte. Dumoulin bat seinen langjährigen Arbeitgeber um die Freigabe und wird in der kommenden Saison für das niederländische Team Jumbo-Visma starten.

Video
Aus dem Archiv: Dumoulin krönt sich zum Giro-Sieger 2017
Aus sportpanorama vom 28.05.2017.
abspielen

Gilbert kehrt zu Lotto-Soudal zurück

Philippe Gilbert wechselt von einem belgischen Team ins andere: Der 37-jährige Weltmeister von 2012 unterschrieb einen Dreijahresvertrag mit Lotto-Soudal. Seit 2017 und seinem Weggang von BMC fuhr er für Quick-Step. Für sein zukünftiges Team war Gilbert schon 2011 tätig.

Campenaerts von Lotto zu NTT

Der Stundenweltrekordhalter Victor Campenaerts verlässt Ende Jahr das Team Lotto-Soudal. Der 27-jährige Belgier unterschrieb für zwei Saisons beim südafrikanischen World-Tour-Team NTT, welches bis Ende Jahr noch unter dem bisherigen Namen Dimension Data firmieren wird.

Radfahrer Campbell stellt Rekord auf

Der Brite Neil Campbell hat mit 280 km/h einen neuen Geschwindigkeitsrekord auf dem Fahrrad aufgestellt. Auf einer Landepiste hängte sich Campbell an ein Auto, um auf Tempo zu kommen. Der Sportler löste in der Folge die Verbindung zum Wagen und tätigte auf einem Spezialrad die entscheidenden Pedaltritte zum Rekord im Windschatten des Autos selbst.

Video
Die Rekordfahrt von Campbell
Aus Sport-Clip vom 19.08.2019.
abspielen

Sendebezug: Radio SRF 1, Bulletin von 17:00 Uhr, 19.08.2019

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Markus Hunziker  (MH1)
    Dumoulin macht das meiner Meinung nach richtig. Er war oft benachteiligt, weil er einfach ein zu schwachen Team hinter sich hatte. Bei Jumbo-Visma ist das sicher anders. Allerdings wird es auch um die Captain Rolle die eine oder andere Diskussion geben.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen