Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Radsport Radprofis aus Quarantäne in Abu Dhabi entlassen

Die Fahrer aus dem UAE-Team.
Legende: Bestreiten vorerst keine Rennen Die Fahrer aus dem UAE-Team. Keystone

Fahrer dürfen Abu Dhabi verlassen

Nach zehn Tagen in Quarantäne durften die meisten der in Abu Dhabi festgehaltenen Radprofis aus den Vereinigten Arabischen Emiraten ausreisen – vier Tage früher als ursprünglich vorgesehen. Zusammen mit dem einheimischen Team UAE Emirates waren drei weitere Teams unter Quarantäne gestellt worden, nachdem an der UAE Tour sechs Personen mit dem Coronavirus infiziert worden waren. Die Rundfahrt wurde daraufhing abgebrochen. Nachdem zum dritten Mal alle negativ auf das Virus getestet worden seien, durften die Fahrer das Land verlassen.

Barguil von Paris - Nizza ausgeschlossen

Trotz Coronavirus planmässig gestartet ist am Sonntag das Etappenrennen Paris - Nizza, wo sich der Deutsche Maximilian Schachmann die 1. Etappe im Sprint sicherte. Nach dem 1. Teilstück disqualifiziert wurde der Franzose Warren Barguil, der nach einem üblen Sturz zu lange hinter seinem Team-Fahrzeug herfuhr.

Video
1. Etappe Paris - Nizza an Schachmann
Aus Sport-Clip vom 08.03.2020.
abspielen

Aus Schweizer Sicht ist einzig FDJ-Groupama-Profi Stefan Küng dabei. Marc Hirschi wurde aufgrund der Absagen der Rennen in Italien und entsprechenden Umdisponierungen der Teams kurzfristig aus dem Sunweb-Aufgebot gestrichen.

mir/sda

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen