Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Radsport Sturzopfer Evenepoel darf nach Hause

Remco Evenepoel.
Legende: Meistert die nächste Hürde im Heilungsprozess Remco Evenepoel. Keystone

Evenepoel kann das Spital verlassen

Remco Evenepoel, der am 15. August bei der Lombardei-Rundfahrt schwer gestürzt war, konnte das Krankenhaus am Montag verlassen. «I’m coming home», teilte der Belgier auf seiner Facebook-Seite mit. Sein Vater Patrick Evenepoel bestätigte die auf den Abend geplante Rückkehr seines Sohns nach Dilbeek westlich von Brüssel. Beim 20-Jährigen wurden mehrere Beckenknochenbrüche und eine Prellung der rechten Lunge diagnostiziert. Ihm steht eine lange Ruhe- und Rehabilitationsphase bevor, ehe er wieder auf ein Fahrrad steigen kann.

Video
Aus dem Archiv: Evenepoels fürchterlicher Sturz
Aus Sport-Clip vom 15.08.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen