Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Radsport Tour de France endet 2021 schon am 18. Juli

Die Tour de France.
Legende: Wird wegen Olympia um eine Woche vorverschoben Die Tour de France. Keystone

Früheres Ende für Tour de France 2021

Der UCI-Kalender 2021 der World Tour besteht aus 35 Veranstaltungen. Die Tour de Romandie (27. April bis 2. Mai) und die Tour de Suisse (6. bis 13. Juni) befinden sich zu den üblichen Daten im Programm. Aufgrund der Olympischen Spiele in Tokio (23. Juli bis 8. August 2021) wurde indes die Tour de France um eine Woche vorverschoben. Die Tour endet nun bereits am 18. Juli. Dies, um eine Überschneidung zwischen den Strassenrennen der Olympischen Spiele (24., 25. und 28. Juli) zu vermeiden. Die diesjährige Tour de France ist auf Ende August verlegt worden.

Video
Tour de France 2019 auf Ende August verlegt
Aus Sport-Clip vom 15.04.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Martin Gebauer  (Mäde)
    Unglaublich! Es wäre am bornierten IOC gewesen, das olympische Strassenrennen und Zeitfahren zu verschieben. Die Bach-Gedenkspiele in Tokyo sind jetzt schon ein Abturner. Mit Sport hat das Ganze ja schon lange nichts mehr zu tun. Vielleicht sollte man eine neue Disziplin einführen; gesucht wird der skrupelloseste, geldgeilste und korrupteste Manager, zugelassen werden auch Sport- und andere Funktionäre. Die Schweiz gewinnt ganz sicher Gold!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen