Zum Inhalt springen

Rad-Mix Mohoric erkämpft Sieg an der Benelux-Rundfahrt

Der Slowene wehrt in der Schlussetappe den Angriff von Michael Matthews ab. Und: Elia Viviani gewinnt in Hamburg.

Matej Mohoric
Legende: Erschöpft, aber zufrieden Matej Mohoric wird im Zielraum umarmt. Imago

Der Australier Michael Matthews gewann die 7. und letzte Etappe der Benelux-Rundfahrt, erfüllte damit aber die Zielsetzung nur zur Hälfte: Letztlich fehlten ihm 5 Sekunden zum Gesamtsieg, der an den Slowenen Matej Mohoric ging.

Mit einer halben Minute Rückstand auf Leader Mohoric war Matthews zum letzten Teilstück gestartet. An der Mauer von Geraardsbergen, bekannt aus der Flandern-Rundfahrt, liess er im Finish alle hinter sich. Doch Mohoric rettete seine Führung als 13. ins Ziel. Der einstige Leader Stefan Küng beendete die Rundfahrt im 29. Rang.

15. Saisonsieg für Viviani

Déjà-vu in Hamburg: Auch die 23. Auflage der Cyclassics endete mit einer Entscheidung im Spurt. Und wie schon letztes Jahr gewann der Italiener Elia Viviani vor dem Franzosen Arnaud Démare.

Auf der Zielgeraden der Mönckebergstrasse war gegen Viviani, den italienischen Meister, nichts auszurichten. Der 29-Jährige sicherte sich nach 216,4 km seinen bereits 15. Saisonsieg. Als bester Schweizer klassierte sich Reto Hollenstein auf Platz 21.