Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Neff nur von Ferrand-Prévot geschlagen abspielen. Laufzeit 02:21 Minuten.
Aus sportaktuell vom 09.08.2019.
Inhalt

Schweizer überzeugen Neff und Schurter im Short Track auf dem Podest

Beim Auftakt zum Weltcup-Wochenende auf der Lenzerheide belegt Jolanda Neff Platz 2. Nino Schurter wird Dritter.

Eine Woche nach ihrem Sieg im Short Track in Val di Sole fuhr Jolanda Neff im Cross-Country-Kurzformat auch beim Heim-Weltcup auf der Lenzerheide auf das Podest. Die Ostschweizerin lieferte sich einen packenden Endspurt gegen Pauline Ferrand-Prévot, konnte die Französin aber nicht mehr abfangen. Dritte wurde die Schwedin Jenny Rissveds.

Brandaus fataler Fehler

Tragische Figur war Elisabeth Brandau. Die Deutsche konnte sich auf der vorletzten Runde leicht absetzen. Bei der Zielpassage jubelte sie, im Glauben, das Rennen sei bereits zu Ende. Am Boden sitzend musste sie dann aber feststellen, dass die anderen Fahrerinnen das Rennen fortsetzten. Brandau wurde schliesslich 21.

Schurter auf Platz 3

Auch bei den Männern durfte das Heimpublikum einen Schweizer Podestplatz bejubeln. Nino Schurter fuhr in einem packenden Rennen auf den 3. Platz. Den Sieg sicherte sich der niederländische Überflieger Mathieu van der Poel vor dem Brasilianer Henrique Avancini.

Schurter zeigte ein gutes Rennen und griff immer wieder an. Bei der entscheidenden Attacke auf der letzten Runde konnte der Bündner aber nicht mehr folgen und musste Van der Poel und Avancini ziehen lassen.

Lob an Van der Poel

«Das war eines meiner besten Short-Track-Rennen bislang. Ich fühlte mich gut und hielt mich etwas weniger zurück als sonst meistens», sagte der Bündner und anerkannte: «Mathieu ist in dieser Disziplin einfach der Beste.»

Die Hauptrennen der Cross-Country-Spezialisten finden am Sonntag statt.

Live-Hinweis

Auf SRF sind sie am Wochenende live beim Mountainbike-Weltcup in Lenzerheide dabei:

  • Samstag, 12:20 Uhr: Downhill Frauen, SRF zwei und SRF Sport App
  • Samstag, 13:30 Uhr: Downhill Männer, SRF zwei und SRF Sport App
  • Sonntag, 11:10 Uhr: Cross Country Frauen, SRF info und SRF Sport App
  • Sonntag, 13:40 Uhr: Cross Country Männer, SRF info und SRF Sport App

Sendebezug: Radio SRF 3, Bulletin von 18:00 Uhr, 09.08.19

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.