Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Max Heinzer
Legende: Seine Aufholjagd reichte nicht Max Heinzer Keystone
Inhalt

Sport-News des Tages Schweizer Degen-Team auf Rang 2

  • Fechten: Degen-Team überzeugt in Argentinien

Das Schweizer Degenfechter-Team ist beim Weltcup in Buenos Aires erst im Final gestoppt worden. Nach Siegen über Peru, die Niederlande, Kasachstan und Russland musste sich das Weltmeister-Quartett mit Max Heinzer, Benjamin Steffen, Michele Niggeler und Lucas Malcotti Japan mit 32:45 geschlagen geben. Es war das erste Schweizer Podest in dieser Saison.

  • Schwimmen: Viele Schweizer für WM qualifiziert

Vier Schweizerinnen (Maria Ugolkova, Nina Kost, Lisa Mamié und Saha Touretski) und fünf Schweizer (Jérémy Desplanches, Thierry Booin, Antonio Djakovic, Yannick Käser und Roman Mityukov) haben ihr Ticket für WM-Einzelrennen in Südkorea (21.-28. Juli) gelöst. Das steht nach den Schweizer Meisterschaften in Uster fest. Dazu kommen die Staffel-Schwimmer Nils Liess, Aleksi Schmid und Noémi Girardet.

Legende: Video Die Schweiz, eine Schwimm-Nation? abspielen. Laufzeit 02:55 Minuten.
Aus sportpanorama vom 24.03.2019.
  • Rad: Rundfahrten-Spezialist Aru verpasst Giro

Ex-Vuelta-Sieger Fabio Aru muss eine Zwangspause von 3 bis 4 Monaten einlegen und damit auf den Giro verzichten. Laut seinem Team UAE Emirates laboriert der 28-jährige Italiener an einer verengten Arterie im linken Bein. Die Funktionsstörung soll operativ behoben werden.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.