Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Wegen Corona-Krise Vuelta-Start in den Niederlanden abgesagt

Der Auftakt in die Spanien-Rundfahrt wird wegen der globalen Pandemie nicht wie geplant in den Niederlanden stattfinden.

Vuelta
Legende: Kein Vuelta-Start in den Niederlanden Auch der Auftakt in die Spanien-Rundfahrt fällt der Corona-Pandemie zum Opfer. Keystone

Die Veranstalter der Vuelta gaben am Mittwoch bekannt, dass die dritte grosse Landesrundfahrt des Jahres nicht wie geplant am 14. August in Utrecht beginnen kann. Insgesamt hätten drei Etappen in den Niederlanden stattfinden sollen, die nun alle wegen der Corona-Krise abgesagt werden mussten. Das Gastspiel der Vuelta soll nun zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden, angepeilt wird ein Start im Jahr 2022.

Die Spanien-Rundfahrt hätte eigentlich Mitte August beginnen sollen, doch in diesem Zeitraum soll nun die nach hinten geschobene Tour de France stattfinden.

Neuer Rad-Kalender am 5. Mai

Die UCI hat die Veröffentlichung seines wegen der Corona-Pandemie angepassten World-Tour-Kalenders auf den 5. Mai verschoben. «Die kürzlich von bestimmten europäischen Regierungen ergriffenen Massnahmen zur Einschränkung von Massensportveranstaltungen müssen noch berücksichtigt werden», hiess es am Mittwoch seitens des Verbandes. Ursprünglich wollte die UCI den Kalender noch im April bekannt geben.

Ursächlich für die Entscheidung sind die Änderungen im Rennkalender durch den Weltverband UCI. Der für Mai geplante Giro d'Italia, dessen Start in Budapest geplant ist, soll wegen der Pandemie erst nach der Strassen-WM (20. bis 27. September) stattfinden. Danach soll die Vuelta folgen, vermutlich erst im November. Weitere Anpassungen sind derweil nicht ausgeschlossen.

Video
Aus dem Archiv: Roglic gewinnt die Vuelta 2019
Aus sportpanorama vom 15.09.2019.
abspielen

Radio SRF 1, 28.04.2020, Bulletin von 17:10 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Konrad Pfister  (Konrad Pfister)
    Ohnehin eine Schnapsidee, diese Landesrundfahrten, die teilweise in einem anderen Land stattfinden mit der entsprechenden Herumfliegerei/fahrerei des ganzen Trosses.